Sie wollen Lieferant bei Banner werden?

Dazu sind folgende Schritte zu befolgen:

  1. Der Kontakt erfolgt durch eine Anfrage von Banner für ein oder mehrere Teile einer Materialgruppe oder die Kontaktaufnahme geht von Ihnen aus, um Ihre Produkte vorzustellen.


  2. Sie übermitteln für die angefragten Teile Angebote und Muster, welche bei Banner einer Prüfung unterzogen werden.


  3. Sind Ihr Angebot und die Muster in Ordnung, müssen Sie als nächsten Schritt die Lieferantenselbstauskunft vollständig und korrekt ausfüllen und an Banner retournieren.


  4. Ist die Lieferantenselbstauskunft vollständig ausgefüllt und von Banner freigegeben, werden Ihnen kundenspezifische bzw. Banner spezifische Forderungen in Form der „QSV Richtlinie für Lieferanten“ übermittelt. Mit Ihrer Unterschrift akzeptieren Sie die Banner-Qualitätssicherungsvereinbarung.


  5. Haben Sie keine Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2009, wird eine Potentialanalyse anhand der Lieferantenselbstauskunft durchgeführt. Falls eine Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2009 erforderlich ist, wird ein Lieferantenaudit (Prozessaudit mittels Auditcheckliste nach VDA 6.3) durchgeführt. Ist eine Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2009 vorhanden oder die zuvor genannten Maßnahmen positiv bewertet, so werden Sie als potentieller Lieferant freigegeben.


  6. Sind Sie als potenzieller Lieferant freigegeben, wird eine Probelieferung vereinbart. Ist diese in Ordnung, erfolgt eine Freigabe für Serienlieferungen. Ist die Probelieferung nicht in Ordnung, werden Maßnahmen vereinbart. Die Maßnahmen können zu einer neuerlichen Probelieferung oder auch zu einem Abbruch der Liefertätigkeit führen.


  7. 1x jährlich erfolgt eine Lieferantenbewertung anhand von 4 Hauptkriterien (Qualität, Preis, Logistik und Kommunikation).